NEURALTHERAPIE - PRiVATPRAXiS  bones & brain

DR. MED.  &  DiPL. - SPORTWiSS.  BORiS - G.  BöTTENBERG

DR.MED.&DIPL.-SPORTWiSS. BORiS-G. BöTTENBERG

Neuraltherapie-Dr.med. Böttenberg

Neuraltherapie / Schmerztherapie in Köln: Warum eine moderne Schmerztherapie wichtig ist!

Durch Anwendung eines Lokalanästhetikums (z.B. Meaverin) wird u.a. das vegetative Nervensystem beeinflusst, wodurch eine „Fernwirkung“ entfaltet wird.

Z.B. kann hierdurch die Muskelspannung reflektorisch gesenkt werden und der dadurch hervorgerufene Muskelschmerz kann vermindert oder sogar ganz unterbunden werden. Triggerpunkte im Muskel können injeziert werden und dadurch gelöst werden. "Teufelskreise" aus Schmerzen - Muskelverspannung - Fehlhaltung - Blockade und wieder hierdurch bedingte Schmerzen etc. können mittels der Neuraltherapie / Schmerztherapie unterbunden werden. Der Schmerz reduziert sich - die Muskelspannung lässt nach - die Fehlhaltung hebt sich auf und die (Gelenk-) Blockade löst sich - der "Teufelkreis" wird unterbunden bzw. sogar in die Gegenrichtung umgelenkt. Die Neuraltherapie / Schmerztherapie stellt somit eine sehr wirksame Therapie zur reduzierung akuter und chronischer Schmerzen dar. Ggf. kann man auch einen "Cocktail" bei der Neuraltherapie / Schmerztherapie injezieren, wobei ggf. etwas Cortison, Vitamin B oder Traumeel "mitinjeziert" wird. Oftmals stellt diese Option eine sehr gute "therapeutische Waffe" in der Schmerztherapie dar.

INDIVIDUELLE BERATUNG

Für einen persönlichen Behandlungswunsch und andere Fragen zu unseren medizinischen Leistungen erreichen Sie das Team von ORTHOPÄDE.KöLN - Dr. med. Böttenberg telefonisch unter 0221 - 16 88 33-0 oder online über das Kontaktformular.

Schmerztherapie / Neuraltherapie.jpg