EiGENBLUTTHERAPiE / ACP - PRiVATPRAXiS  bones & brain

DR. MED.  &  DiPL. - SPORTWiSS.  BORiS - G.  BöTTENBERG

DR.MED.&DIPL.-SPORTWiSS. BORiS-G. BöTTENBERG

ORTHOOPÄDE.KöLN_ Dr.med. Böttenberg

Eigenbluttherapie / ACP in Köln: Weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit durch regenerative Medizin

Die im Blut enthaltenen Wachstumsfaktoren sollen die Regenrationsprozesse in der Heilung von Muskelverletzungen, Tendinosen (Sehnenüberlastungen), Knorpelschäden und Arthrosen beschleunigen. Das ACP wird aus dem eigenen Blut gewonnen. In einer speziellen Doppelkammerspritze, welche die Anwendung äußerst sicher macht, werden die Wachstumsfaktoren und entzündungshemmenden Stoffe separiert. Diese rein biologische Therapie soll zur Anregung von verschiedenen körpereigenen Zellen führen, welche dann vermehrt Sehnen – und Knorpelgrundstoffe produzieren (Kollagen, Proteoglykane).  Auch intraoperativ oder in der Nachbehandlung von operativen Eingriffen an Sehnen und Bändern kann ACP unterstützend eingesetzt werden.

        

INDIVIDUELLE BERATUNG

Für einen persönlichen Behandlungswunsch und andere Fragen zu unseren medizinischen Leistungen erreichen Sie das Team von ORTHOPÄDE.KöLN - Dr. med. Böttenberg telefonisch unter 0221 - 16 88 33-0 oder online über das Kontaktformular.