MUSKELTHERAPIE - PRiVATPRAXiS  bones & brain

DR. MED.  &  DiPL. - SPORTWiSS.  BORiS - G.  BöTTENBERG

DR.MED.&DIPL.-SPORTWiSS. BORiS-G. BöTTENBERG

Muskelkräftigungstherapie-Dr.med. Böttenberg

Muskeltherapie in Köln: Warum ein Muskeltraining sinnvoll ist und wie es den Körper schützen kann!

Die Medizinische Kräftigungstherapie steht für ein diagnostisches und therapeutisches Verfahren, das Funktionsdefizite an Muskeln der Wirbelsäule oder z.B. Beine nach streng wissenschaftlichen Kriterien nachzuweisen vermag. Mittels standartisierten und wissenschaftlich begründeten Therapieprotokollen kann eine ergebnisorientierte und objektivierbare Muskel-Therapie durchgeführt werden.

Zum Einsatz kommen u.a. computergestützte Test- und Therapietechnologie um z.B. das Becken funktionell zu fixieren. So kann man dann z.B. die Gesäß- und Beinmuskeln ausschalten und die kleinen, tiefliegenden Wirbelsäulenmuskeln traininieren. Ziel ist es den Körper optimal auszubalancieren und möglichst ökonomisch zu "betreiben". Oftmals bestehen sogenannte Dysbalancen (Muskelungleichgewichte) z.B. an der Wirbelsäule zwischen Bauchmuskeln und Rückenmuskeln oder am Bein zwischen Strecker und Beuger. Hierdurch bedingt dominiert eine Muskelgruppe die andere und es stellt sich ein Ungleichgewicht zwischen diesen Muskelgruppen ein. Das führt zu weiteren funktionellen Beschwerden, welche - wenn sie über lange Zeit andauern - auch zu anatomischen Beschwerden / Problemen (z.B. Bandscheibenvorfall) führen können. Die Muskeltherapie soll Dysbalancen aufdecken und ausgleichen. Der Körper bedindet sich wieder im Lot. Chronische Muskel- Körper- Beschwerden werden vermieden.

INDIVIDUELLE BERATUNG

Für einen persönlichen Behandlungswunsch und andere Fragen zu unseren medizinischen Leistungen erreichen Sie das Team von ORTHOPÄDE.KöLN - Dr. med. Böttenberg telefonisch unter 0221 - 16 88 33-0 oder online über das Kontaktformular.

Muskeltherapie.JPG